Winterstrauß

Postkarte
Winterstrauß
Format
A6, Winter
Beschreibung

 

Winterstrauß Aquarell belebt Dein Zuhause

Wenn es früh dunkel wird, ist es umso schöner, nach Hause zu kommen und es sich gemütlich zu machen. Was trägt in diesem Fall besser dazu bei, als ein hübscher Winterstrauß vor dem Fenster?

Falls Du möchtest, kannst Du dieses Pflanzenarrangement ganz leicht nachbilden. Mit einem Kiefernzweig, etwas Tannengrün, Gehölzen aus dem Park, zwei Ästen mit roten Beeren, Mistelzweigen und drei Rosen in den Farben deiner Wahl, ist dieser Winterstrauß einfach nachzuahmen.

Um diesem natürlichen Winterschmuck noch eine weihnachtliche Note zu verpassen, kannst Du an den Ästen einen selbstgemachten Stern aus Goldpapier befestigen. Auch hier sind Deinen dekorativen Ideen keine Grenzen gesetzt. Selbst kleine schimmernde Kugeln bilden schöne, glänzende Kontraste zu Ihrer natürlichen Umgebung.

Als elegantes Pendant zu Deinem Winterstrauß ist diese Postkarte auf jeden Fall ein gelungener Blickfang. Doch auch für liebe Weihnachts- und dekorative Wintergrüße an Deine Lieben ist dieses Aquarell bestens geeignet!

Bei diesem Motiv handelt es sich um eine gedruckte, handgemalte Postkarte, die Du in meinem Online-Shop kaufen kannst!

Festliche Aquarell-Tipps für Dich

Natürlich stehen Dir neben dem Motiv des klassischen Winterstraußes noch weitere, weihnachtliche Aquarell-Bilder zur Verfügung. So bringen Dich auch folgende Aquarelle in absolute Weihnachtsstimmung:

Na, was sagst Du? Mit diesen wunderschönen Aquarell-Postkarten machst Du aus jedem Fest ein gelungenes Fest! 🙂

Festlicher Winterstrauß haut jeden Weihnachtsbaum vom Thron

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.“ Doch was wäre eine Bescherung ohne den strahlenden Lichterglanz am stattlichen Tannenbaum? Natürlich nur halb so schön, könnte man annehmen.

Also aufgepasst Freunde! Auch ein riesengroßer Strauß aus Kiefernzweigen und Tannengrün lässt deinen Weihnachtstraum wahr werden. Mit deinen Lieblingskugeln geschmückt und einer warmweißen Lichterkette dekoriert, machst du Deine Wohnung zum Schauplatz weihnachtlicher Begierde.

Tannenbaum ganz einfach selber machen

Doch falls Ihr nach wie vor auf einer Tannenbaumoptik besteht, ergeben sich folgende Möglichkeiten:

Mit einer Prise handwerklichem Geschick und etwas Geduld kannst Du Dir einfach selbst ein Rohformat für eine spätere „Tannenbaumkopie“ bauen.

Als Grundlage für den Stamm dient ein langer, großer Holzpfeiler aus dem Baumarkt. Diesen kannst Du Dir nach individuellen Größenvorstellungen zuschneiden lassen.

Im Folgenden besteht die Idee darin, echte Tannen- oder Kiefernzweige 360 Grad um den Balken herum, und von unten nach oben in geringen Abständen, in den „Stamm“ hineinzustecken, sodass im Endprodukt ein Tannenbaum entsteht.

Dazu müssen nun Löcher im entsprechenden Durchmesser und einer speziellen Tiefe – kreisförmig und senkrecht – in den Balken eingebracht werden. Am besten in einem 45 Grad Winkel, nach oben zeigend, damit die Zweige später so ausgerichtet sind, wie in einem echten Tannenbaum.

Falls Du die Löcher tiefer bohren musst, ist ein dicker Stamm ab 15 cm im Durchmesser besser geeignet.

Natürlich nimmt dieses Projekt etwas Zeit in Anspruch. Doch der Vorteil ist, dass Du Deinen Stamm dann jedes Jahr als Grundlage für einen „Baum“ aus echten Zweigen verwenden kannst.

Also, wenn Du diese Idee wirklich umsetzt, freue ich mich sehr auf deine Kontaktaufnahme und ein Foto von dem angefertigten „Weihnachtsbaum“. 😉

Mit meiner Aquarell-Malerei bin ich verschiedenen Motiven und Stimmungen auf der Spur, die du bei mir in Form von hochwertigen Aquarell-Postkarten online kaufen kannst. Entdecke gerne noch weitere Favoriten oder bestelle hier das obige Motiv:


hier bestellen
Zurück zur Übersicht